11. August 2017

Das Wahlmobil in Cham

Ein strahlender Samstag auf dem Chamer Marktplatz. Reges Treiben zwischen den Gemüseständen und der traditionellen Blasmusik von der Dietersdorfer Grenzlandkapelle. Wir waren begeistert, mit unserer Auftaktveranstaltung Cham zu besuchen, ein Städtchen in der Oberpfalz, das stolz auf seinen romantischen Ortskern sein kann. Mit unserem Pavillon, frisch gedruckten Plakaten, die die Inhalte der Parteiprogramme leicht verständlich darstellen, guter Laune und einem Flipchart für Diskussionen rund ums Thema Demokratie, Wahl, Partizipation, Werte, Politik verbrachten wir den Vormittag auf dem Marktplatz. Bei spannenden Gesprächen mit vielen verschiedenen Chamerinnen und Chamern vergingen die Stunden wie im Flug. Es waren manche dabei, die schon genau wissen was sie wählen werden, so dass unsere Informationen erst auf den zweiten Blick interessant schienen. Andere verglichen aufmerksam die Details der Programme, weil ihre Entscheidung noch aussteht und viele weitere genossen, genau wie wir, im Austausch zu sein mit anderen MitbürgerInnen über Themen, die uns alle beschäftigen. Eine Reporterin des BR kam vorbei und wir freuen uns auf Berichte über uns im Radio im September. Wir genossen das "Humta humta" der Dietersdorfer und die Vorfreude stieg für alle weiteren Veranstaltungen! Endlich geht dieser aufregende Sommer los, der uns in Austausch bringt mit so vielen verschiedenen Menschen in ganz Deutschland. Mit jeder Veranstaltung lernen wir dazu und hoffen etwas im Handeln der Leute bewirkt zu haben. 

Wahlmobil 2017 e.V.